Information der Gemeindeverwaltung

Bürger helfen Bürgern

 

Hilfsangebote und Hilfsanfragen unter

 

06234/9464-62 oder christine.franz@mutterstadt.de

06234/9464-52 oder info@mutterstadt.de



Appell von Bürgermeister Hans-Dieter Schneider


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

hiermit geben wir bekannt, dass ab sofort die Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23. März 2020 Anwendung findet. 

Diese finden Sie unter https://www.rlp.de/de/buergerportale/informationen-zum-coronavirus/

und unter hier.

Wesentliche Änderungen zu den bisherigen Verordnungen finden sich im nachfolgend abgedruckten § 4.

 

Wir bitten um strikte Beachtung! 

§ 4 

(1)  Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person und im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands zulässig. Zu anderen als den in Satz 1 genannten Personen ist in der Öffentlichkeit, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dem nicht in häuslicher Gemeinschaft lebenden Elternteil ist es erlaubt, sein Umgangsrecht weiterhin auszuüben 

(2)  Jede übrige, über Absatz 1 Satz 1 hinausgehende Ansammlung von Personen (Ansammlung) ist vorbehaltlich des Selbstorganisationsrechts des Landtags und der Gebietskörperschaften untersagt. Ausgenommen sind Ansammlungen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder Daseinsvorsorge zu dienen bestimmt sind. 

(3)  Ansammlungen aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen Anlässen, bei  denen Personen unmittelbar Zusammenarbeiten müssen, einschließlich der erforderlichen Bewirtschaftung landwirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Flächen, sowie aus prüfungs- oder betreuungsrelevanten Gründen sind unter Beachtung der notwendigen hygienischen Anforderungen zulässig. Gleiches gilt für Ansammlungen, bei denen Personen bestimmungsgemäß zumindest kurzfristig Zusammenkommen müssen (beispielsweise im öffentlichen Personennahverkehr, Fahrten im Gelegenheitsverkehr zwischen Wohn- und Arbeitsstätte oder in Fahrgemeinschaften) sowie ehrenamtliches Engagement zur Versorgung der Bevölkerung 

(4)  Bestattungen im engsten Familienkreis sind zulässig. 

(5)  Die Durchführung von Blutspendeterminen und das Betreiben von Blutspendediensten ist weiterhin zulässig. Dabei sind die unter Beachtung der Pandemielage angepassten besonderen hygienischen Vorkehrungen zu treffen und es ist sicherzustellen, dass Spender, die einen Anhalt für einen Infekt bieten, bereits zu Beginn erkannt werden und keinen Termin erhalten oder die Einrichtung umgehend verlassen.

 



Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert:

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt nimmt die sich ständig ändernden Entwicklungen rund um das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) äußerst ernst und verfolgt diese sehr aufmerksam. Aufgrund der aktuellen Sachlage müssen leider folgende Veranstaltungen vorsorglich abgesagt werden:

11.04.-14.04.2020 – Ostermarkt, einschließlich Osterbasar

10.05.2020 - Muttertagsmatinee

Alle Waldfeste bis zu den Sommerferien (06.07.2020)


Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus bittet die Gemeindeverwaltung Mutterstadt alle Bürgerinnen und Bürger - soweit möglich - von persönlichen Vorsprachen bei den zuständigen Fachabteilungen der Gemeindeverwaltung abzusehen.

Innerhalb des Rathauses erfolgt nur noch eine koordinierte Vorsprache, der allgemeine Zugang zu den Fachabteilungen ist eingeschränkt. 

Die Gemeindebibliothek und der Seniorentreff sind geschlossen.


Rücksprachen und Gesprächstermine sollten bis auf weiteres möglichst telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Die erforderlichen Unterlagen können auf dem Postweg oder per E-Mail eingereicht werden. Diese Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleichermaßen. Nicht aufschiebbare persönliche Vorsprachen sollten nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. 

Sie können unter 0 62 34 – 94 64-0 oder über www.mutterstadt.de Kontakt mit der Gemeindeverwaltung aufnehmen.

Außerdem möchte die Gemeindeverwaltung darauf aufmerksam machen, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, um sich und Ihre Familienmitglieder vor einer evtl. Ansteckung zu schützen. 

Wir danken im Voraus für Ihr Verständnis.


Die 10 wichtigsten Hygienetipps:


Bekanntmachung von anderen Stellen:

Arbeitsbescheinigung für die Notgruppe während der Kita-Schließung durch den Corona-Virus der kommunalen Kindertagesstätten 

Durchführung des Arbeitszeitgesetzes von der SGD Süd Stand 17.03.2020

Informationen für kleine und mittlere Unternehmen Stand 19.03.2020

Dritte Corona-Bekämpfungsverodnung Rheinland-Pfalz vom 23. März 2020

Auslegungshilfe zur 3. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23. März 2020



Hilfsangebote / Informationen

Versorgung älterer Menschen, 
die keine Möglichkeit haben sich selbst zu versorgen.
Gemeindeverwaltung Mutterstadt

Hilfsbereite Menschen, die bei der Nachbarschaftshilfe
mitwirken möchten, dürfen sich gerne melden!


06234 / 9464-62 oder
06234 / 9464-52

Gesundheitsamt
0621 / 5909-5800

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117

Einkaufshilfe für hilfsbedürftige Menschen
mit Pflegegrad 1 - 5

06235 / 4462855
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

www.rhein-pfalz-kreis.de
KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau

Bürgerportal des Landes

Auslegungshilfe zur LVO



 
 
Kontakt
Gemeindeverwaltung Mutterstadt
Oggersheimer Straße 10
67112 Mutterstadt
Tel.: 0 62 34 / 94 640
Parkplatzzufahrt: Ludwigshafener Straße 3


   

Palatinum Mutterstadt
Aquabella Mutterstadt



Logo Metropolregion Rhein Neckar


Klimaschutzinitiative